Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Liesel Koschorreck auf Facebook


Hauptinhaltsbereich

Pressemitteilung:

Düren, 14. November 2007

Finanzierung der Kernnutzungen in Vogelsang gesichert

"Für Vogelsang, den Nationalpark und die ganze Region ist endlich eine wichtige Entscheidung getroffen worden," kommentiert Liesel Koschorreck MdL die Einigung zwischen Bund, Land und Kreis Euskirchen über eine 20 Mio. Euro Finanzspritze für die Entwicklung des Standortes.
Koschorreck, Sprecherin des Arbeitskreises Nationalpark der SPD-Landtagsfraktion, ist eine hartnäckige Befürworterin des Projekts. "Ich bin froh, dass unsere Bemühungen endlich Früchte tragen und sich die Landesregierung bewegt hat. Wir hoffen, dass die zweite Leitentscheidung noch in diesem Jahr getroffen wird."
Wie im Kreis Euskirchen bekannt wurde, haben sich Bund, Land und der Kreis Euskirchen auch über die Eigentumsfrage verständigt. "Die Standortentwicklungsgesellschaft hat gute Arbeit geleistet. Jetzt muss das Konzept zügig umgesetzt werden," so Koschorreck weiter.
"Im Kreis Düren müssen wir jetzt prüfen, ob die voraussichtlich von uns eingeforderten Kostenbeiträge in einem vernünftigen Verhältnis stehen. Auch müssen wir genau darauf achten, wie sich die in Vogelsang vorgesehene Jugendherberge auf die Pläne in Nideggen auswirkt."

Zum Seitenanfang