Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Liesel Koschorreck auf Facebook


Hauptinhaltsbereich

Pressemitteilung:

Düren, 02. November 2006

Herr Wirtz MdL, CDU redet Kürzungen der Landesregierung im Weiterbildungsbereich schön

"Es ist schon merkwürdig, wie der Kollege Wirtz MdL, CDU, die Kürzungen der Landesregierung im Weiterbildungsbereich versucht herunterzuspielen".
kommentiert die Landtagsabgeordnete Liesel Koschorreck MdL SPD die Stellungnahme des Kollegen Wirtz vom 26. Oktober. Liesel Koschorreck: "Liest man den Haushaltsentwurf 2007 richtig, so stellt man fest, dass im Weiterbildungsbereich gegenüber dem Vorjahr um 18 % gespart werden soll. Eine derartige Kürzung der Landesförderung würde eine Aushöhlung der kommunalen Weiterbildungsarbeit, insbesondere der Arbeit der Volkshochschulen bedeuten."
"Fakt ist, so Liesel Koschorreck, wenn die Kürzungen so kommen, wie im Entwurf vorgesehen, könnte das Angebot der Volkshochschulen in der jetzigen Form nicht mehr stattfinden," dies hat im übrigen der Leiter der Volkshochschule der Stadt Jülich, Herr Vogel in seinem Bericht vom 25. Oktober richtig beschrieben.
"Die SPD Landtagsfraktion wird ihren Schwerpunkt bei den Haushaltsberatungen ausschließlich auf Bildung setzen. Alle anderen Bereiche müssen vor dieser großen Herausforderung zurückstehen. Deshalb werden wir alles daran setzen, um die vorgesehenen Kürzungen der Landesregierung im Weiterbildungsbereich zu verhindern", erklärt die Abgeordnete abschließend.

Zum Seitenanfang