Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Liesel Koschorreck auf Facebook


Hauptinhaltsbereich

Pressespiegel:

Düren, 26. März 2010
aus "EUREGIO aktuell" vom 26. März 2010

Kreis Düren: Kandidaten für die Landtagswahl stehen fest

Der Wahlausschuss des Kreises Düren hat am Donnerstag unter dem Vorsitz von Landrat Wolfgang Spelthahn als Kreiswahlleiter getagt und alle für die Landtagswahl am 9. Mai eingereichten Wahlvorschläge zugelassen. Demnach treten im Wahlkreis 11 (nördliches Kreisgebiet) acht Kandidaten, im Wahlkreis 12 (südliches Kreisgebiet sowie Teile des Nachbarkreises Euskirchen) sieben Bewerber zur Wahl an.

Im Wahlkreis 11 kandidieren Josef Wirtz MdL (CDU), Heinz-Peter Münstermann (SPD), Jörg Benter (Grüne), Jörn Langefeld (FDP), Ingo Haller (NPD), Frank Thomas Olschewski (Linke), Kai-Uwe Ducke (Bürgerrechtsbewegung Solidarität) sowie Angelika Raue (Bürgerbewegung pro NRW).

Im Wahlkreis 12 bewerben sich Rolf Seel MdL (CDU), Elisabeth Koschorreck MdL (SPD), Gudrun Zentis (Grüne), Egbert Braks (FDP), Frank Servos (NPD), Valentin Veithen (Linke) und Renate Ewert (Bürgerbewegung pro NRW).

Zum Wahlkreis 11 gehören die Kommunen Aldenhoven, Inden, Jülich, Langerwehe, Linnich, Merzenich, Niederzier, Nörvenich, Titz und Vettweiß. Der Wahlkreis 12 umfasst die Kommunen Düren, Heimbach, Hürtgenwald, Kreuzau, Nideggen, Dahlem, Hellenthal und Schleiden. (Quelle: Kreis Düren)


Zum Seitenanfang