Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Liesel Koschorreck auf Facebook


Hauptinhaltsbereich

Pressemitteilung:

Düren, 22. April 2010
SPD Unterbezirk Düren

TV-Duell Hannelore Kraft und Jürgen Rüttgers

SPD lädt ein zum gemeinsamen Fernsehschauen
Am Montagabend, 26. April, treffen die SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft und Mi-nisterpräsident Jürgen Rüttgers von der CDU im WDR-Fernsehen aufeinander. Etwa eine Stunde dauert die Diskussion in der Kölner Vulkanhalle, die vom WDR-Fernsehen und vom Radiosender WDR 5 live übertragen wird. Moderiert wird sie von Gabi Ludwig und Jörg Schönenborn. Beginn ist um 20:15 Uhr.
Die SPD im Kreis Düren lädt ein, die Fernsehdiskussion gemeinsam mit den Landtags-kandidaten Liesel Koschorreck MdL und Peter Münstermann erleben.

Peter Münstermann trifft sich mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern in Jülich im „CAREBA“, Große Rurstraße 28.

Liesel Koschorreck freut sich auf Gäste im „Jülicher Hof“ in Norddüren, Neue Jülicher Straße/Ecke Karlstraße.

Wie soll sich NRW in den nächsten fünf Jahren entwickeln?
Welche Auswirkungen hat die Landtagswahl 2010 auf die Politik auf Bundesebene?
Wie unterscheiden sich die Positionen der beiden Spitzenpolitiker?
Der WDR möchte die zentralen Themen der Landtagswahl wie Arbeitslosigkeit, Wirtschaftspolitik und Bildung zur Diskussion stellen.

Hannelore Kraft tritt mit der Aussage an, NRW wieder sozial gerechter zu gestalten. Die SPD setzt ihre Prioritäten eindeutig im Bereich der Bildungspolitik. Aber sie wird auch dafür sorgen, dass unsoziale Projekte wie die Kopfpauschale und Steuergeschenke an Reiche nicht einfach wie bei Rüttgers in Berlin abgenickt werden.


Zum Seitenanfang