Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Liesel Koschorreck auf Facebook


Hauptinhaltsbereich

Pressespiegel:

Düren, 27. August 2015
aus "Dürener Nachrichten" vom 27. August 2015

Hannelore Kraft besucht Low-tec in Düren

Düren. Arbeit habe mit Würde zu tun, sagt Hannelore Kraft, „und deshalb brauchen wir Einrichtungen wie diese“. Die NRW-Ministerpräsidentin ist gestern zu Besuch bei der gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft Low-tec in Düren. Im Norden der Stadt werden junge Menschen ausgebildet, die zuvor aus unterschiedlichen Gründen Probleme hatten, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Derzeit beschäftigt Low-tec 80 Auszubildende, berichtet Geschäftsführer Josef Macherey beim Rundgang mit der SPD-Landesvorsitzenden, die die Dürener Bürgermeisterkandidatin Liesel Koschorreck und Landratsbewerber Peter Münstermann (beide SPD) im Wahlkampf unterstützt.
Macherey betont im Beisein von SPD-Bundesschatzmeister Dietmar Nietan und Lowtec-Aufsichtsratschef Ulf Opländer, nicht die Defizite der jungen Menschen würden hervorgehoben, sondern ihre Stärken. Ausgebildet wird mit öffentlicher Förderung in erster Linie im handwerklichen Bereich. Nach dem Rundgang stellten sich die Kandidaten und die Ministerpräsidentin den Fragen von Beschäftigten.

Original-Zeitungsartikel
Dokumente:
2015-08-27_DN-HanneloreKraft

Zum Seitenanfang